BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fortschreibung RES 2023–2027 – Gestalten Sie unsere LEADER-Region aktiv mit!

Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum nimmt die LAG Märkische Seen erneut am Wettbewerb zur Auswahl der LEADER-Regionen in Brandenburg 2023 – 2027, ausgelobt durch das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK), teil.

Dafür ist eine Fortschreibung unserer Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) notwendig, in der wir gemeinsamen mit Ihnen, die Ziele, Projektideen und Förderschwerpunkte für unsere LEADER-Region festlegen möchten. Bei diesem Prozess begleitet uns das Planungsbüro slapa & die raumplaner gmbh.

 

Bis zum 15. Juli 2022 muss die RES, mit der sich der LAG Märkische Seen e. V. erneut als LEADER-Region bewirbt, beim MLUK eingereicht werden.

 

Im sogenannten Bottum-Up Prozess zur Umsetzung der LEADER-Methode wollen wir die ländliche Bevölkerung möglichst breit in der Erarbeitung der neuen RES einbinden. Basis sind die Erfahrungen aus der bisher geleisteten Arbeit, die Ergebnisse aus der Abschlussevaluation der Förderperiode 2014 – 2021 sowie die Vorgaben vom MLUK :

 

Anfang 2022 werden hierzu 2 Beteiligungsworkshops und ein Abschlussworkshop stattfinden. Hier erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Themen anzusprechen und die neue Regionale Entwicklungsstrategie aktiv mitzugestalten. Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen, darüber, wie Sie sich Ihre Zukunft im ländlichen Raum vorstellen: Welche Projekte, Kooperationen und Partnerschaften sind dafür notwendig? Welche Potentiale und Herausforderungen sehen Sie für unsere LEADER-Region?

Leider müssen wir diese ALLE pandemiebedingt absagen.

Bei der gegenwärtigen pandemischen Lage ist eine konstruktive und diskussionsfreundliche Atmosphäre unter Einbindung der breiten Bevölkerung nicht möglich. Wir haben uns daher dazu entschieden, die Workshops auf Ende Frühjahr 2022 zu verschieben, um eine von allen getragene Entwicklungsstrategie erarbeiten zu können.

 

Wir überarbeiten daher unser gesamtes Beteiligungskonzept für die Erarbeitung der neuen RES und verschieben angedachte Präsenztermine auf den April. Die konkreten Termine geben wir zeitnah bekannt.

 

Auf dieser Seite wollen wir LEADER-Akteure und Interessierte während der Zeit über alle Aktivitäten und Termine informieren.

 

Schauen Sie gerne regelmäßig vorbei oder abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Bei Fragen und Hinweisen melden Sie sich gerne bei uns

Kontakt:

Tel. 030/9799 259 - 14

Kontakt

LAG Märkische Seen e.V.
Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Mahlsdorfer Str. 61 b
15366 Hoppegarten

 

Telefon (030) 9799259-14
Telefax (030) 9799259-11
E-Mail E-Mail:


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.

Logo EU

Land Brandenburg

Logo LEader