Studie zur Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in der Landwirtschaft in Deutschland

11. 10. 2022

Wie leben und arbeiten Frauen in der Landwirtschaft wirklich? Diese und andere Fragen beantwortet eine große, deutschlandweite Studie. Sie gibt einen Einblick in die tatsächliche Arbeits- und Lebenssituation von Frauen auf landwirtschaftlichen Betrieben.

 

Die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderte deutschlandweite Studie "Die Lebenssituation von Frauen auf landwirtschaftlichen Betrieben in ländlichen Regionen Deutschlands – eine sozioökonomische Analyse" untersuchte die vielfältige Lebenswirklichkeit von Frauen in der Landwirtschaft. Regionale Unterschiede wurden hier ebenso berücksichtigt wie unterschiedliche Betriebsformen und Lebensentwürfe. Betriebsleiterinnen und Geschäftsführerinnen stehen hier gleichermaßen im Fokus wie mitarbeitende Familienangehörige und Angestellte sowie Altenteilerinnen und ehemals angestellte Frauen. Es geht um die Arbeit auf dem Betrieb, aber auch um Arbeitsbelastung, Ehrenamt und Familie. Was macht Freude? Was Sorgen?

 

Im Zentrum der Studie, die vom Lehrstuhl für Soziologie Ländlicher Räume der Universität Göttingen und dem Thünen-Institut für Betriebswirtschaftslehre in Braunschweig durchgeführt wurde, steht die Einschätzung und Bewertung der derzeitigen Lebensverhältnisse der Frauen in der Landwirtschaft. Wie beurteilen die befragten Frauen ihre Zukunft, welche Bedeutung haben sie für den sozialen Zusammenhalt in ländlichen Regionen. Der Deutsche LandFrauenverband e.V. war Kooperationspartner des Projekts und unterstützte das Vorhaben vor allem durch die Vor-Ort-Organisation der Workshops, die Gewinnung von Interviewpartnerinnen und die gemeinsame Reflektion der Ergebnisse.

Im Rahmen der Studie hat - neben Interviews und Workshops - eine bundesweite Online-Umfrage stattgefunden, an der mehr als 7000 Frauen teilgenommen haben.

 

Quelle: BMEL

 

Kontakt

LAG Märkische Seen e.V.
Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Mahlsdorfer Str. 61 b
15366 Hoppegarten

 

Telefon (030) 9799259-14
Telefax (030) 9799259-11
E-Mail E-Mail:


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.

Logo EU

Land Brandenburg

Logo LEader