BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Diensdorfer Ablage

Projekt:     Neuanlage und Pflasterung des Bereiches Strandbad-Spielplatz Diensdorf-Radlow „Diensdorfer Ablage“
Träger:     Amt Scharmützelsee für die Gemeinde Diensdorf-Radlow
Bauzeit:     März 2010 – Juli 2010
Fördersumme:     23.300,00 €
Beschreibung:    

Die nach 4 monatiger Bauzeit fertig gestellte Maßnahme „Diensdorfer Ablage“ befindet sich innerhalb des Ortes. Die Ablage ist vom Strandbereich nur durch einen Weg getrennt.

Es sind zwei Sichtachsen zum See hergestellt worden, die jeweils von der Landesstraße zum Strand über einen gepflasterten Weg führen.

 

An einem Weg ist ein kleiner Platz gestaltet worden, der durch die vorhandenen Bänke zum verweilen einlädt.

Der Hügel nähe der Bushaltestelle ist als Blickpunkt bepflanzt worden. Zur Ableitung des Regenwassers ist eine Mulde mit drei Staustufen entstanden, die seitlich auch bepflanzt wurde. Im nördlichen Bereich sind Aufenthaltsbereiche, bestehend aus 2 sechseckigen Pavillons entstanden.

 

Die Aufwertung der „Diensdorfer Ablage“ bedeutet für den Ort eine Aktivierung der traditionell vorhandenen Kapazitäten der Gästebeherbergung  und der Urlauberbetreuung. Für junge Familien schafft diese Maßnahme bessere Lebensbedingungen .

Kontakt:     Gemeinde Diensdorf-Radlow

15864 Diensdorf - Radlow

 

 

Strandbad

Kontakt

LAG Märkische Seen e.V.
Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Mahlsdorfer Str. 61 b
15366 Hoppegarten

 

Telefon (030) 9799259-14
Telefax (030) 9799259-11
E-Mail E-Mail:


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.

Logo EU

Land Brandenburg

Logo LEader