BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Naturerlebnis- und Kommunikationsspielplatz Zinndorf

Was sollte die Maßnahme verändern?

In der Gemeinde Rehfelde konnte mit Hilfe von ELER-Mitteln auf dem Dorfanger im Ortsteil Zinndorf neben der Kirche ein Naturerlebnisplatz errichtet werden. Neben den Möglichkeiten zu schaukeln, zu klettern und zu toben finden die Kinder auch Elemente vor, die dem Platz einen besonderen Charakter verleihen. Dazu gehören ein Insektenhotel, Baumlehre und eine Baumscheibe mit geschichtlichen Daten des Dorfes. Das Antlitz des Angers vor der St. Annen-Kirche hat mit dem Naturerlebnisplatz eine Aufwertung erhalten. Er lädt die kleinen Zinndorfer und ihre Gefährten sowie Besucher des Ortes ein, auch in der veranstaltungslosen Zeit, diesen Platz mit Freude aufzusuchen.

Was ist neu?

Im Zentrum der Gerätelandschaft befindet sich ein Spielschiff (Arche Noah). Zusätzlich wurden eine Kletterwand, ein Kletternetz, ein Stufenstamm, eine Edelstahlrutschbahn und verschiedene Sitzmöglichkeiten als Kombination angebaut. Ein Baumstammmikado zum Balancieren und Schaukeln sind Bestandteil des Projektes. „Lümmelbänke“ und Sitzgruppen aus Robinienholz runden die Spielgerätelandschaft ab. Jedes Spielgerät ist ein Unikat und wurde in Handarbeit hergestellt. Die Gestaltung und Anordnung der Spielgeräte fügt sich in die bestehenden baulichen Gegebenheiten und die naturnahe Formgebung ein. Die Spielekombination bietet einen ganz besonderen Spielfluss und ein Höchstmaß an Spielwelt. Die unregelmäßigen Formen der Robinie schaffen eine interessante Optik und helfen dabei die Fantasie anzuregen. Die Spielstruktur ist insbesondere auf die Altersklasse ü3 ausgerichtet und deckt ein großes Feld an Bewegungsmöglichkeiten ab, welche die Motorik, Kreativität und Selbstwertgefühl der Kinder fördert.

Die neuen Freizeitmöglichkeiten haben zum Erhalt und zur Weiterentwicklung eines lebendigen Dorflebens beigetragen. Aufgrund der zentralen Lage am R1, am Liederweg, in unmittelbarer Nähe der Kirche, der Kindertagesstätte „Frechdachs“ und der Freiwilligen Feuerwehr Zinndorf ist eine rege Nutzung des Naturerlebnisplatzes gegeben. Fester und wichtiger Bestandteil der FFW Zinndorf ist die Kinderfeuerwehr mit derzeit 38 Kindern und Jugendlichen, die den neu gestalten Platz gerne mitnutzen.

Gesamtkosten 17.905,93 €
Fördersumme 10.072,08 €
Projektzeitraum April 2016 - Dezember 2016

 

Kontakt:

Veranstaltungs-Tipps:
30. April – 1. Mai: Volks- und Sportfest in Rehfelde
Rehfelder Lilienlauf im Juni
Rehfelder Wandertag im September
Zinndorfer Oktoberfest

 

Informationen zu Sehenswürdigkeiten in und um Rehfelde gibt es im Tourismuspavillon direkt am Bahnhof – gut geeignet auch als Ausgangspunkt für Wanderungen.
 

Tourismuspavillon Rehfelde

Bahnstr. 1, 15345 Rehfelde

Telefon: 0333435 709062

www.gemeinde-rehfelde.de

 

Touristinformation Märkische Schweiz

Tel:: 033433 659-82 oder -83

 

Spielplatz Zinndorf 2  
Spielplatz Zinndorf  
Fotos: Maik Müller  
   

Kontakt

LAG Märkische Seen e.V.
Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Mahlsdorfer Str. 61 b
15366 Hoppegarten

 

Telefon (030) 9799259-14
Telefax (030) 9799259-11
E-Mail E-Mail:


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.

Logo EU

Land Brandenburg

Logo LEader