BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erneuerung und Erweiterung der Kita Petersdorf

Träger:    

Amt Scharmützelsee für die Gemeinde Petersdorf

Bauzeit:     August 2012 - Juni 2013
Fördersumme:     142.561,31 €
Beschreibung:    

Das alte Klinkergebäude in Petersdorf, einem Ortsteil von Bad Saarow, beherbergte im Erdgeschoss des Gebäudes den Kindergarten des Ortsteiles und im Dachgeschoss waren zwei Wohnungen vorhanden, die aber nicht mehr genutzt wurden.

Aus diesem Grunde hat die Gemeindevertretung beschlossen, das gesamte Gebäude der Kita zur Verfügung zu stellen und dem Amt zu übertragen. Der Bedarf an Kita- Plätzen ist vorhanden und der Gemeinde ist eine qualitativ hochwertige Kinderbetreuung wichtig.

Entsprechende Abstimmungen mit dem Landesjugendamt und dem Landkreis Oder-Spree fanden im Zuge Bearbeitung der Genehmigungsunterlagen statt.

 

Da die Erschließung des Dachgeschosses nicht den geltenden Vorschriften entsprach, wurde eine neue Treppenanlage vorgesehen. Dazu war straßenseitig ein Anbau erforderlich. Im Gebäudeinneren wurde die Raumaufteilung neu gestaltet, so dass alle Kita-Räume über den neuen Zugang erschlossen werden können. Giebelseitig wurde aus brandschutztechnischen Gründen ein 2. Rettungsweg in Form einer Außentreppe geschaffen.

 

Im Dachgeschoss sind ein Bauraum, ein Puppenzimmer-, Bibliothek- und ein Experimentierraum sowie eine Kinderküche, Aufenthaltsraum für Personal, Büro und WC- Räume für Personal und Kinder entstanden.

 

Für die Maßnahme wurde vom LELF eine Zuwendung von 75% der Nettokosten bewilligt. Die übrigen Mittel hat das Amt Scharmützelsee aufgebracht.

 

Im September 2012 konnte mit dem Bauvorhaben begonnen werden und schon im Juni 2013 wurden die neuen Räume der Kita mit einer kleinen Feier eingeweiht. Der Kita-Betrieb musste während der Bauarbeiten weiterlaufen, aber durch die enge Zusammenarbeit und stetige Abstimmung der Baufirmen mit der Kita-Leitung   kann von einem reibungslosen Bauablauf gesprochen werden.

 

Schon nach der Submission musste festgestellt werden, dass der geschätzte Kostenrahmen in Höhe von 229.400 € um ca. 15.000 € überschritten wird. Nach Abrechnung des Gesamtvorhabens wurden insgesamt 243.300 € für die Sanierung und Erweiterung der KITA eingesetzt. Die Kostenerhöhung resultiert z.T. aus der Zeitdifferenz Kostenschätzung 2011 und Submission 2012, z.T. durch die tatsächlich vorgefundenen Gegebenheiten gegenüber den bei der Planung angenommenen, dadurch erforderliche   geänderte Leitungsführung der Elektroerschließung, zusätzliche wischfeste Anstriche in den Gruppenräumen und von dem Sachverständigen geforderten Erweiterung der Hausalarmanlage um Sirenen und Rauchmelder im Erdgeschoss des Gebäudes.

 

Der neu gestaltete Gebäudekomplex ist für den Ort eine weitere Bereicherung.

Das Amt kann dem steigenden Bedarf an KITA-, Krippen- und Hortplätzen gerecht werden und eine qualitativ hochwertige Kinderbetreuung absichern

Die Lebensbedingungen im ländlichen Raum werden dadurch weiter verbessert, um die Abwanderung junger Familien in Ballungsgebiete aufzuhalten.

Kontaktdaten für die Kita:    

Kita-Leiterin:   Frau Runge

Tel. 033631 3202

 

15526 Bad Saarow OT Petersdorf

Alte Dorfstraße 2

Alt

 

NEU

 

Kontakt

LAG Märkische Seen e.V.
Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Mahlsdorfer Str. 61 b
15366 Hoppegarten

 

Telefon (030) 9799259-14
Telefax (030) 9799259-11
E-Mail E-Mail:


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.

Logo EU

Land Brandenburg

Logo LEader