BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ergänzende Infrastruktur Gutsensemble Trebnitz

Projekt:     Ergänzende Infrastruktur Gutsensemble Trebnitz
Träger:    

Schloss Trebnitz e. V.

Bauzeit:     2014-2015
Beschreibung    

Die ständig wachsenden Gästezahlen verdeutlichten uns, woran es  erheblich mangelte:  eine ausreichende Anzahl an Parkplätzen. Da in der Schmiede meistens erwachsene Gäste unterkommen, die individuell anreisen, bestand der Bedarf an 20 PKW-Stellplätzen. Gleichzeitig werden auch Bus-Reisen organisiert und vor allem bei polnischen Gruppen bleibt der Bus während der Aufenthaltsdauer der Teilnehmenden in Trebnitz stehen. Dieser besser einzusehende und umzäunte Parkplatz bedeutet auch mehr Sicherheit. Ferner entsprach das verwilderte, unmittelbare Umfeld der Alten Schmiede weder dem ästhetischen Anspruch der hochwertig sanierten Schmiede noch dem gesamten historischen Ensemble der unter Denkmalschutz stehenden Gutsanlage in Trebnitz.

 

Neben der 2013 sanierten Alten Schmiede ist ein Parkplatz für  20 PKW und einen Bus entstanden, der aber mit ansprechenden Grünanlagen und einem Skulpturenhof die gesamte historische Gutsanlage aufwertet und gleichzeitig eine wichtige infrastrukturelle Lücke schließt. Der Skulpturenhof zeigt Arbeiten von deutschen und polnischen Künstlern, die am Gustav Seitz-Pleinair teilnahmen, womit auf das zukünftige Gustav-Seitz-Zentrum in Trebnitz hingewiesen wird.

 

Kontakt:    

Schloß Trebnitz
Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.
Platz der Jugend 6
15374 Müncheberg OT Trebnitz
Tel: 033477 51913
Fax: 033477 51915
www.schloss-trebnitz.de

 

 

 

Kontakt

LAG Märkische Seen e.V.
Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Mahlsdorfer Str. 61 b
15366 Hoppegarten

 

Telefon (030) 9799259-14
Telefax (030) 9799259-11
E-Mail E-Mail:


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.

Logo EU

Land Brandenburg

Logo LEader