BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

ENGAGIERT FÜR KLIMASCHUTZ – Ideenwettbewerb gestartet

12. 10. 2021

Mit dem Rahmenprogramm ENGAGIERT FÜR KLIMASCHUTZ lädt das BBE interessierte Organisationen ein, sich bis zum 31. Dezember 2021 am Ideenwettbewerb zu beteiligen:

 

Gesucht werden bundesweit fünf innovative Projekte, die das Thema Klimaschutz im Zusammenhang mit bürgerschaftlichem Engagement oder Zivilgesellschaft aktiv stärken, (weiter-)entwickeln und dabei insbesondere neue Kooperationen und Synergien auf Verbands-, Vereins- und Organisationsebene auf den Weg bringen möchten. Die Förderung beträgt je Projekt bis zu 50.000 Euro über einen Zeitraum von 1,5 Jahren.

 

Unterstützt und begleitet werden die Teilnehmenden mit Beratung, Vernetzung und Wissenstransfer durch das BBE, die Stiftung Mercator, Beiratsmitglieder sowie weitere Expert*innen aus dem BBE-Netzwerk. ENGAGIERT FÜR KLIMASCHUTZ wird gefördert durch die Stiftung Mercator. Mit dem Programm will das BBE die verschiedenen Facetten zivilgesellschaftlichen Engagements für Klimaschutz sichtbarer machen, (neue) Räume für den Diskurs im Themenfeld Klima schaffen und anbieten, den Austausch und das gemeinsame Handeln zwischen den unterschiedlichsten Akteur*innen befördern und die Stimme der Zivilgesellschaft in der Klimakrise stärken.

 

Weitere Informationen zum Ideenwettbewerb

Weitere Informationen zum Programm

 

Kontakt

LAG Märkische Seen e.V.
Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Mahlsdorfer Str. 61 b
15366 Hoppegarten

 

Telefon (030) 9799259-14
Telefax (030) 9799259-11
E-Mail E-Mail:


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.

Logo EU

Land Brandenburg

Logo LEader