BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

30.000 Euro für Integrationsprojekte im Landkreis Märkisch-Oderland

20. 03. 2019

Unter dem Titel „Viele Wurzeln – Ein Landkreis – Leben in MOL“ hat der Landkreis Märkisch-Oderland in diesem Jahr 30.000 € aus dem Regionalbudget des Bündnisses für Brandenburg erhalten. Eine Förderung aus diesem Budget kann insbesondere von ehrenamtlich tätigen Personen, Initiativen und Vereinen beantragt werden.

 

Auch in diesem Jahr soll es darum gehen, die Gemeinschaft zu stärken und die Arbeit der Ehrenamtlichen Willkommenskreise- und Akteure in den Regionen des Landkreises finanziell zu unterstützen. Es sollen Treffpunkte geschaffen werden, an denen Personen mit und ohne Migrationshintergrund zusammenkommen und sich austauschen können. Dabei stehen Begegnungsprojekte im Bereich Kita und Schule, kulturelle Projekte sowie die Sommer-, Sport und Weihnachtsfeste mit kulinarischen Besonderheiten im Fokus. Gegenseitige Akzeptanz und beiderseitiges Verständnis sollen gefördert werden.

 

Zu den förderfähigen Kosten zählen Honorare sowie Sachkosten (beispielsweise Fahrt- und Materialkosten). Die finanziellen Mittel können über einen Anhang beim Kreis- Kinder- und Jugendring MOL e.V. beantragt werden. Staatliche und kommunale Regelleistungen werden nicht übernommen.

Die Projekte dürfen erst nach Zusage der Förderung durch den Projektbeirat beginnen und müssen bis zum Ende des Jahres 2019 abgeschlossen sein. Die Entscheidung wird dem Antragsteller zeitnah mitgeteilt.

 

Die Mittel sind kurzfristig abrufbar und müssen zu einem vereinbarten Stichtag mit originalen Belegen und Quittungen beim KKJR MOL e.V. abgerechnet werden.

 

Bei allen weiteren Fragen und Unklarheiten können Sie sich gerne bei der Koordinierungsstelle Netzwerk für Toleranz und Integration in MOL (NTI) melden.

 

Kerstin Dickhoff

Netzwerkkoordinatorin

Kreis- Kinder- und Jugendring Märkisch-Oderland e.V.

Servicebüro| Ernst-Thälmann-Str. 6-9 | D-15306 Seelow

web: http://www.leben-in-mol.de

 

Tel: 0049 (0) 3346 2015871

Fax: 0049 (0) 3346 2015899

E-Mail: kerstin.dickhoff(at)leben-in-mol.de

 

Kontakt

LAG Märkische Seen e.V.
Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Mahlsdorfer Str. 61 b
15366 Hoppegarten

 

Telefon (030) 9799259-14
Telefax (030) 9799259-11
E-Mail E-Mail:


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.

Logo EU

Land Brandenburg

Logo LEader