REGION: Rückblick Regionales Dörfertreffen

30. 11. 2022

Am 8. Oktober fand in Kooperation der LAG Märkische Seen mit dem Dörfernetzwerk Spree-Oder ein Dörfertreffen zum Thema Erneuerbare Energien statt. Die etwa 30 Teilnehmenden erhielten zum Thema Solar auf dem Acker aus den Perspektiven Wissenschaft und Landwirtschaft sowie der Bürgerenergiegenossenschaft Steinhöfel wichtige Einblicke für ihre Arbeit vor Ort.

In einer kurzen Arbeitsphase wurden wichtige Impulse zusammengetragen und im Anschluss mit den Landtagsabgeordneten Sahra Damus und Anke Schwarzenberg sowie einem Vertreter der Regionalen Planungsgemeinschaft Oder-Spree diskutiert.

So wünschen sich die Akteure in den Dörfern vor allem mehr Transparenz über technische Lösungsmöglichkeiten oder wirtschaftliche Betreibermodelle, auch besteht Interesse an Austausch zu guter Praxis in (Ost)Brandenburg.

 

Die gesammelten Impulse fließen in das neue LAG-Vorhaben "Weiterbildungskonzept Erneuerbare Energien" ein, für das die LAG Märkische Seen soeben den Zuwendungsbescheid erhalten hat und den Auftrag an das Energiebüro der STIC Wirtschaftsfördergesellschaft vergeben konnte.

 

Wir bedanken uns für die Impulse sehr herzlich bei:

Prof. Klaus Müller, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V. /Müncheberg

Benjamin Meise. Fürstenwalder Agrarprodukte GmbH

Dr. Janina Messerschmidt. Gemeinde Heinersdorf

 

Bei Interesse an den Vorträgen kommen Sie bitte auf uns zu.

 

 

Bild zur Meldung: REGION: Rückblick Regionales Dörfertreffen

Kontakt

LAG Märkische Seen e.V.
Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Mahlsdorfer Str. 61 b
15366 Hoppegarten

 

Telefon (030) 9799259-14
Telefax (030) 9799259-11
E-Mail E-Mail:


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.

Logo EU

Land Brandenburg

Logo LEader