BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

REGION: Netzwerk Gartenfreunde - Neue Wanderausstellung zu alten und besonderen Obst- und Gemüsesorten auf der Burg Storkow

06. 01. 2022

Das Besucherzentrum des Naturpark Dahme-Heideseen auf der Burg Storkow führt seit mehreren Jahren Natur- und Gartenseminare im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe „Du und Dein Garten im Naturpark“ durch. Seit 2018 sind die Akteure mit dem Besucherzentrum Teil des Netzwerkes „Regionale Kompetenzstellen für Agrobiodiversität“ und arbeiten gemeinsam mit anderen Besucherzentren und dem Verein zum Erhalt und der Rekultivierung von Nutzpflanzen (VERN e.V.) daran, viele Menschen für die Kulturpflanzenvielfalt und deren Anbau im eigenen Garten zu begeistern. Auf der Internetseite finden Sie weitere Informationen zum Netzwerk, dem Projekt und bevorstehenden Veranstaltungen.

 

Das Team ist bestrebt, ein regionales Netzwerk aus Gartenfreunden und Interessierten aufzubauen, die als Multiplikatoren und Vorreiter bei diesem Vorhaben unterstützen und mit ihrem Garten zum Erfolg dieses Projektes beitragen können.

 

Im Rahmen dieses Projektes entstand außerdem eine Wanderausstellung, die in diesem Jahr durch die Besucherzentren tourt. Auf der Burg Storkow wird die Wanderausstellung: „Willkommen im Garten der alten Sorten“ ab 10. Januar 2022 zu sehen sein. Nutzen Sie die Zeit bis zum 15. März 2022, sich inspirieren zu lassen. Mehr Vielfalt und Geschmack auf dem Teller leistet einen wichtigen Beitrag besondere Sorten durch Nutzung zu erhalten.

Eine Multiplikatorenschulung zum Thema „Alte und besondere Sorten“ mit Rundgang durch die Ausstellung findet am 16.02. um 18 Uhr auf der Burg statt.

 

 

Kontakt

LAG Märkische Seen e.V.
Regionalmanagement/ Geschäftsstelle
Mahlsdorfer Str. 61 b
15366 Hoppegarten

 

Telefon (030) 9799259-14
Telefax (030) 9799259-11
E-Mail E-Mail:


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen.
Jetzt kostenlos abonnieren.

Logo EU

Land Brandenburg

Logo LEader